1. Sinfoniekonzert der Staatskapelle Weimar

So 4.8. & Mo 5.8.2024, 19.30 Uhr, Weimarhalle
Konzerteinführung um 18.45 Uhr im Flügelsaal I

Dirigent Ivan Repušić
Solist Felix Klieser Horn

Blagoje Bersa Sonnige Felder” Sinfonische Dichtung
Richard Strauss Konzert für Horn und Orchester Nr. 1 op. 11
Hector Berlioz „Symphonie fantastique” op. 14

Ivan Repušić eröffnet seine erste Konzertsaison als Chefdirigent der Staatskapelle Weimar mit Musik seines kroatischen Landsmanns Blagoje Bersa, dessen 1917-19 entstandene Sinfonische Dichtung „Sonnige Felder“ in schillernden Klangfarben das machtvolle Erwachen herrlichster Landschaften evoziert. Hector Berlioz erzählt mit seiner „Symphonie fantastique“ die Liebesgeschichte eines Künstlers, den seine Angebetete als „fixe Idee“ bis zum Hexensabbat treibt. Ein wegweisendes Werk der musikalischen Romantik!

Ein Wiedersehen bringt das Konzert mit dem einzigartigen Hornisten Felix Klieser, der uns das 1. Hornkonzert von Richard Strauss präsentiert: ein von klassischen Formidealen inspiriertes, in der Klanggestalt aber ganz und gar individuelles Werk, das der geniale 19-Jährige Strauss seinem Vater in Liebe und Wertschätzung widmete.

www.nationaltheater-weimar.de

Comments are closed.